Entwicklung eines Sanierungsverfahren f├╝r die Instandsetzung von gipshaltigen, historischen Mauerwerken

Im Projekt werden folgende Arbeiten durchgef├╝hrt:

  1. Entwicklung Sanierungswerkstoff zur Fugenf├╝llung und fl├Ąchigen Applikation
  2. Praxisnahe Versuche in Bezug auf Verarbeitungskonsistenz, Offenzeit, Flankenhaftung, Oberfl├Ąchenbearbeitbarkeit
  3. Untersuchung der Werkstoffeigenschaften, insbesondere Langzeitbest├Ąndigkeit
  4. Entwicklung Maschinentechnik incl. Mischer, Pumpe, D├╝se
  5. Fertigung Maschinenprototyp
  6. Herstellung von Testfl├Ąchen an ausgew├Ąhlten Versuchsw├Ąnden/ – Projekten

 

Durchführbarkeitsstudie  für FuE -Vorhaben

Führung einer Durchführbarkeitsstudie zur Entwicklung zementfreier Abdichtungsmaterialien und Verfüllmaterialien für die  Denkmalpflege auf Basis natürlicher Tonminerale, Reststoffe der Gesteinsaufbereitung und Polyacrylate.

Anhand von 10 Probemischungen unter differenziertem Einsatz von Tonmineralien, verschiedenen Gesteinsmehlen und Superabsorbern wurden deren technische Eignung, Druckfestigkeiten und Wasserdurchl├Ąssigkeiten┬á erprobt.

Im Rahmen der Marktanalyse wurden ├╝ber 80 Produkte und Materialien auf vorwiegend mineralischer Basis, die bisher bei Abdichtungs- und Verf├╝llarbeiten zur Anwendung kommen, recherchiert und im Ergebnis zusammengestellt.

Das vom Freistaat Th├╝ringen gef├Ârderte Vorhaben wurde durch Mittel der┬áEurop├Ąischen Union im Rahmen des Europ├Ąischen Fonds f├╝r regionale┬áEntwicklung (EFRE) kofinanziert.